Tanzende Apsara, Kambodscha

Tanzende Apsara, Kambodscha
369,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit: 2 - 8 Tage (Mo.-Fr.)**

Menge
  • SF10260
  • 10 cm
  • 30 cm
  • 60 cm
  • 30 kg
Die halb menschlich und halb göttlichen Frauenfiguren sind teil der hinduistischen und... mehr
Produktinformationen "Tanzende Apsara, Kambodscha"

Die halb menschlich und halb göttlichen Frauenfiguren sind teil der hinduistischen und buddhistischen Mythologie. Apsaras sind Frauen des Tanzes und der Unterhaltung die im Palast des Gottes Indra als „Hofdamen“ leben. Als himmlische Tänzerinnen sind sie die Gefährtinnen der Gandharvas, die als himmlische Musiker beschrieben werden. Sie sind somit vergleichbar mit den Nymphen der griechischen und römischen Mythologie.

In der Mythologie der Khmer zur Zeit des historischen Königreiches Kambuja (9. bis 15. Jahrhundert in Kambodscha), mit der heute als Angkor Wat bekannten Hauptstadt erheilten die Apsaras einen besonderen Stellenwert. In der Tempelanlage von Angkor Wat finden sich viele Reliefdarstellungen von Apsaras. Hier werden Asparas meist mit auswärts gerichteten Knien auf Lotosblüten tanzend oder fliegend dargestellt. Die kunstvolle Form des Apsara-Tanzes am Königshof von Angkor hatte auch einen großen Einfluss auf die Entwicklung der im Westen bekannteren thailändischen Tanzkunst. 

Sie wurde im Steingussverfahren hergestellt. Dies ist eine bildhauerische Gusstechnik und ein sehr aufwändiges und altes Verfahren. Dabei wird Lava- oder Quarzsand und Bindemittel mit Wasser vermischt und in eine Hohlform gefüllt. Durch Zusatz der farbigen Pikmente entsteht der gewünschte Farbton. So entsteht eine plastische Arbeit aus künstlichem Stein. Eine feine Ausarbeitung per Hand erfolgt nach Trocknung der Plastik.  Die Figur ist witterungs- und frostbeständig wenn es keinen direkten Bodenkontakt hat, z.B durch eine Steinplatte, Kies oder Drainage.

Material: Steinguss
Herstellungsart: gegossen
Farbe: beige
Frosthärte: kein direkter Bodenkontakt, sollte eine Dränage bekommen. (Bsp.: Steinplatte, Kieselsteine, Sockel)
Abmessungen (Länge/Breite/Höhe): 60cm x 30cm x 13cm
Weiterführende Links zu "Tanzende Apsara, Kambodscha"