Apsara tanzend

Apsara tanzend
1.990,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit: 2 - 8 Tage (Mo.-Fr.)**

Menge
  • SF10157
  • 33 cm
  • 25 cm
  • 70 cm
  • 40 kg
  Authentisch schöne Apsara von Hand geschlagen Apsaras sind in der hinduistischen... mehr
Produktinformationen "Apsara tanzend"

 

Authentisch schöne Apsara von Hand geschlagen

Apsaras sind in der hinduistischen und Teilen der buddhistischen Mythologie halb menschliche, halb göttliche Frauen, die im Palast des Gottes Indra leben. Die himmlischen Tänzerinnen gelten auch als Geister der Wolken und Gewässer. Sie ist ein Nachbildung einer Figur aus dem 10. Jahrhundert von den Tempelanlagen in Khajuraho. In dieser Tempelanlage gab es viele sinnlich- erotische Darstellungen, was darauf hindeutet dass es zu dieser Zeit eine Verehrung der Kamasutra und Vatsyayana- Lehren und tantrische religiöse Riten gab. Diese Figur wirkt mit ihrem reich verzierten und geschmückten Körper sehr plastisch und lebensecht. Die Bruchkanten verleihen ihr ein authentisch antikes Aussehen. Ob im Innen- oder Außenbereich, sie versprüht einen sinnlichen Charme, kombiniert mit der geheimnisvollen Mystik Indiens.

Sie besteht aus indischem Sandstein und ist eine echte Steinmetzarbeit. In aufwändiger Handarbeit hat der Künstler den plastischen Körper aus dem Sandstein vom Ufer des Kenflusses geschlagen. Dieser Stein ist so rohbust das die Figuren des Khajuraho Tempels selbst heute nach hunderten von Jahren noch in einem außergewöhnlich gutem Zusand sind. Diese Apsara ist ein wahres Kunstwerk und bildet ein historisches Bild der mystischen Götterkultur Indiens ab. 

Die Figur steht aufrecht auf einem Sockel befestigt.

Material: Sandstein
Herstellungsart: geschlagen
Farbe: rot
Frosthärte: ja
Abmessungen (Länge/Breite/Höhe): 70 cm x 33 cm x 25 cm
Sockel: ja
Weiterführende Links zu "Apsara tanzend"